Jetzt ist sie wieder da, die Zeit der trüben und dunklen Tage. Gerade diese Wetterumstände sorgen alljährlich dafür, dass es zu zahlreichen Schulwegunfällen kommt.
Diese Unfälle müssten nicht sein, wenn die Kinder von den Autofahrern besser wahrgenommen werden würden.
Frau Baldinger weiß um dieses Problem und so bestellt sie jedes Jahr vom Kuratorium für Verkehrssicherheit des Landes OÖ reflektierende Leuchtstreifen, die sie dann den Kindern austeilt.
Sie erläutert dabei den Schülerinnen und Schülern, wie wenig sie mit dunkler Kleidung bei schlechten Sichtverhältnissen wahrgenommen werden. Die Leuchtstreifen sind weithin sichtbar und tragen so wesentlich zur Sicherheit auf dem Schulweg bei. Die Fotos beweisen dies recht anschaulich.


Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This