Seit Wochen nahmen unsere Schüler/innen am Wuzzler-Schulturnier teil. Die Teilnehmer kämpften sich mit vollem Einsatz und unter Aufbietung vollster Konzentration durch die Vorrundenspiele.
Am Donnerstag, 13.12. kam es letztlich zum Showdown der beiden besten Wuzzler. So wie im letzten Jahr waren das wieder Markus Lateraner, 3b und Delawar Barakat, 2a.
Damit möglichst viele Zuschauer dem Finalspiel folgen konnten, wurden kurzerhand kleine Kameras an der Decke über dem Wuzzler-Automaten montiert. Die Bilder wurden live auf den großen Fernseher in der Aula übertragen, für Spannung und beste Stimmung war also gesorgt.
Nach hartem Kampf konnte wieder Delawar das Spiel für sich entscheiden. Er hat somit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Sollte ihm das noch einmal gelingen, darf er den Wanderpokal behalten. Knapp unterlegen ist Markus, er erreichte damit Rang 2. Rang 3 geht an Delawars Bruder Delsher.
An dieser Stelle möchte ich Markus noch ein großes Lob aussprechen. Er hat dieses Turnier ganz alleine organisiert und hat mit zwei Kameras für die Übertragung gesorgt. Eine wirklich reife Leistung!
Herzliche Gratulation auch an die drei besten Spieler und Danke an Koll. Reitmayr, der Markus unterstützt hat.

Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This