Die derzeitigen Sparzinsen bewegen sich zwar im Minimalbereich, das Sparen ist aber trotzdem immer noch vernünftig und gut. “Spare in der Zeit, dann hast du in der Not” ist ein altes Sprichwort, das leider immer mehr in Vergessenheit gerät. Etwas Geld zur Seite legen, um dann, wenn man es notwendig braucht, darauf zurückgreifen zu können, war nicht nur früher ein weiser Rat, das gilt sicher auch jetzt noch.
Die NMS St. Agatha unterstützt diesen Spargedanken also gerne und so durften die Schüler/innen 23.10. ihre Sparbüchsen mit in die Schule nehmen, um das hart ersparte Geld bei der Raiffeisenbank einzuzahlen.
Am darauffolgenden Tag kam dann die Sparkasse ins Haus, um die Spardosen zu leeren.
Kleine Geschenke sollen die Kinder zusätzlich motivieren, auch künftig einen “Notgroschen” für eventuelle Bedarfsfälle zur Seite zu legen.


Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This