Am Mittwoch, 02.10. fuhren die Dritt- und Viertklässler gemeinsam mit Herr Osterberger, Frau Fellinger und Herrn Reitmayr nach Wels, um Österreichs größte Schul- und Lehrlingsmesse zu besuchen.
Dieser Lehrausgang wurde seit vielen Tagen sehr gut vorbereitet. Die Schüler/innen überlegten sich im Vorfeld, welche Messestände sie besuchen und welche Fragen sie stellen wollten. Dann schlossen sie sich zu Interessensgruppen zusammen, um in der Gruppe sicherer durch das Messegewühl zu gelangen.
Die zahlreichen Informationen, die die eifrigen Messebesucher sammelten, wurden in ein Messeprotokoll eingetragen. Im Laufe der nächsten Tage wird dieses Protokoll ausgewertet.
Ziel ist es, dass wirklich alle Schüler/innen bis zum Anfang des 2. Semesters der vierten Klasse wissen, welche weiterführende Schule sie später einmal besuchen, welchen Lehrberuf sie später einmal ergreifen möchten.
Das Rahmenprogramm, das bei dieser großen Messe geboten wird, ist enorm. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die jungen Besucher/innen dann nach gut 2,5 Stunden nicht nur viele Informationen sondern auch viele Werbegeschenke gesammelt hatten.

Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This