Seit Wochen bereitete sich eine Schülergruppe im Rahmen des Laufworkshops unter der Leitung von Herrn Mag. Reitmayr auf den Linzer Marathon 2019 vor. Nun war es endlich so weit.
Leider mussten einige LäuferInnen kurzfristig krankheitsbedingt absagen. So lag es an den verbliebenen SportlerInnen gute Ergebnisse für sich und die Schule heraus- zulaufen. Dies gelang dieses Jahr in eindrucksvoller Weise. Noch nie erzielten die SchülerInnen der NMS Sankt Agatha so gute Zeiten wie bei der 3. Teilnahme unserer Schule an dieser riesigen Laufveranstaltung.
Die 9 Laufsportler, darunter auch die ehemalige Schülerin Elena Kastner, machten sich am Sonntag, 14.4.2019 zeitig in der Früh auf den Weg nach Linz, um am 19. Linz Marathon teilzunehmen. Begleitet wurden sie von einigen Eltern und Verwandten.
An die 20.000 Athleten und mehr als 100.000 Zuschauer entlang der Strecke machten diese Veranstaltung wie jedes Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis für die Kinder. Beflügelt von den Massen und unterstützt von mitfiebernden Eltern wuchsen sie auf den 10,5 km über sich hinaus und konnten alle ihre persönlichen Bestleistungen steigern, teilweise sogar um einige Minuten. Alleine die drei Zeiten unter 50 Minuten durch Andreas Straßl, Niklas Weißhäupl und Leidinger Michael zeigen, auf welch hohem Niveau sich unsere SportlerInnen heuer bewegten.
Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern zu ihren tollen Erfolgen!
Abschließend sei noch erwähnt, dass Herr Mag. Reitmayr in seiner Altersgruppe den 1. Platz erreichen konnte – herzliche Gratulation zu dieser beeindruckenden Leistung!


Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This