Am 22. Juni 2019 fand der 3. Ikuna Sonnwendlauf in Natternbach statt. Die NMS Sankt Agatha machte mit einem Viertel aller SchülerInnen bei dem Bewerb mit, wofür es vom Veranstalter eine extra Auszeichnung gab. Die Leistungen der Kinder bei diesem extrem anspruchsvollen Geländelauf waren wieder einmal sehr beeindruckend. Neben den tollen kämpferischen Leistungen unserer jüngsten SchülerInnen in den U12 und U14 Klassen ist der 3. Platz von Fabian Lehner und der 5. Platz von Springer Tim in der U14 besonders hervorzuheben. Auch im Hauptbewerb starteten 9 SchülerInnen der NMS Sankt Agatha. Dabei holten besonders die Buben in der M20 Klasse herausragende Platzierungen. Niklas Weißhäupl schaffte den 2. Platz, Leidinger Michael den 4. Platz, Straßl Andreas den 6. Platz, Nic Steindl den 7. Platz, Haider Niklas den 10. und Julian Hofer den 11. Platz. In der Teamwertung erreichte die Mannschaft der NMS bestehend aus Leidinger M, Weißhäupl N., Straßl A. und Reitmayr D. den ersten Platz.
An dieser Stelle muss ausdrücklich Koll. Reitmayr gratuliert werden. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Kinder er in den letzten Jahren zu sportlichen Höchstleistungen motivieren konnte. Dazu wendet er viel (Frei-) Zeit auf und nimmt viele Mühen auf sich. Der Platzsprecher hat völlig zu recht verkündet, dass in der NMS St. Agatha besonders gute Turnlehrer tätig sind. Herr Mag. Reitmayr ist zweifellos einer davon.

Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This