Seit etlichen Jahren organisiert eine soziale Gruppe unter der Leitung von Peter Andeßner und Ignaz Franz eine sogenannte “Schuhschachtel-Aktion” für die immer noch ziemlich armen und hilfsbedürftigen Kinder und deren Familien in Rumänien.
Die Pakete werden in eine ländliches Gebiet im Norden Rumäniens, in die Gemeinde Tarna Mare gebracht, mit der die Gruppe seit über zwei Jahrzehnten in engem Kontakt steht.
In Tarna Mare konnte in den letzten Jahren sehr viel Gutes erreicht werden. Unter tatkräftiger Hilfe aus den Gemeinden Neukirchen und Eschenau wurden viele soziale Projekte umgesetzt, die den Menschen in Tarna Mare halfen, mit ihrer oft trostlosen wirtschaftlichen Situation besser zurecht zu kommen.
Vor einigen Tagen waren nun Herr Andeßner und Herr Franz an unserer Schule, um die Kindern über diese Hilfsaktion zu informieren und, um unsere Unterstützung zu bitten.
Die beiden Herren sind in unserer Schule ja wohlbekannt. Schließlich war Herr Andeßner langjähriger Leiter der Schule. Herr Franz unterrichtete jahrelang hier und wurde dann sogar Bezirksschulinspektor von Grieskirchen.
Die Kinder kamen der Bitte der beiden Herren gerne nach und beteiligten sich zahlreich an dieser Schuhschachtel-Aktion.
Diese Spenden aus St. Agatha, Neukirchen, Eschenau und St. Aegidi werden nun mit einem Hilfskonvoi in den Norden Rumäniens transportiert.
Wir wünschen Herrn Andeßner, Herrn Franz und all ihren Helfern und Helferinnen eine gute sichere Reise. Schön, dass sie sich so für ihre Mitmenschen einsetzen.
Frohe Ostern nach Tarna Mare!!!


Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This