Wie jedes Jahr im Dezember bereitet wir uns, begleitet durch unseren Religionslehrer Herrn Osterberger, auf Weihnachten vor.
Einmal pro Woche versammeln wir uns zu diesem Zweck in der Früh vor Unterrichtsbeginn in der Aula zum gemeinsamen Feiern.
Bei der heutigen Feier ging es vor allem um Sehnsüchte, die jeder in sich trägt. Sie sind schon beim Ungeborenen im Mutterleib vorhanden und bleiben ein Leben lang Begleiter.
Wir hoffen, dass die schönen Feiern dazu beigetragen, das Bewusstsein der Kinder für ein gutes Miteinander zu fördern – damit so manche Sehnsucht gestillt werde und es in den Herzen aller Weihnachten werden könne!
Herrn Osterberger sei an dieser Stelle für die aufwändig vorbereiteten Adventfeiern und die Weihnachtsfeier am Freitag, 21.12. sehr herzlich gedankt.


Print Friendly, PDF & Email

Pin It on Pinterest

Share This